Wie können Sie die Hautverfärbungen loswerden?

Nach dem Sonnenbaden treten braune Flecken auf? Geraten Sie nicht in Panik – wir flüstern Ihnen zu, wie Sie dieses kleine Problem loswerden können. Das Sonnenbad kann manchmal die Produktion von Melanin (Farbstoff der Haut) beeinträchtigen. Das ist die häufigste Ursache für die Entstehung von Hautverfärbungen. Manchmal schuldig ist hier auch die Creme, die wir benutzen, vor allem Inhaltsstoffe (z.B. Rethinol), Parfüm (z.B. Bergamottöl) oder Medikamente ( u.a.: Johanniskraut, Antibiotika, Verhütungsmittel). Die Hautverfärbungen betreffen vor allem Gesicht, Schultern, Dekolleté und Hände.

Wie können Sie die Hautverfärbungen zu Hause loswerden?

Wenn die Flecken nicht zu groß sind, können Sie dann sie mit Hausmethoden entfernen. Reiben Sie diese Stellen mehrmals am Tag mit dem Saft aus frischen Gurken, Tomaten oder Zitrone. Sie können auch für die tägliche Pflege die Cremes verwenden, die Sie rezeptfrei kaufen können. Sie enthalten am häufigsten Hydrochinon – das ist eine chemische Verbindung, die die Produktion von Melanin hemmt.

Wie können Sie die Hautverfärbungen in einem Kosmetiksalon loswerden?

Wenn die Hautverfärbungen sich nicht entfernen lassen, bleibt es Ihnen nichts anderes übrig, als diese Eingriffe in einem Kosmetikstudio durchzuführen. Am beliebtesten sind Peelings. Der populärste Eingriff heißt Easy Peel. Während dieses Eingriffs wird Trichloressigsäure verwendet.

Hinterlassen Sie einen Kommentar